skip to content
 

 

  
 
   Sonntag, 1. Oktober 2017 um 17.00 Uhr
Programm 2017

2. April 2017
11. Juni 2017
1. Oktober 2017
3. Dezember 2017

Sonntags um 17 Uhr


Programm 2018

Luther 2017
Calmus Ensemble
Anja Pöche, Sopran
Sebastian Krause, Countertenor
Tobias Pöche, Tenor
Ludwig Böhme, Bariton
Manuel Helmeke, Bass


Lautten Compagney Berlin
Wolfgang Katschner, Leitung
  Zum Reformationsjubiläum
«Mitten im Leben 1517»

Werke von Johann Sebastian Bach, Josquin Desprez, Orlando di Lasso, Martin Luther und Ludwig Senfl


500 Jahre Reformation – ein denkwürdiges Jubiläum! Doch wie begeht man ein Ereignis, dass so fern und abstrakt erscheint? Indem man den Alltag der Menschen von damals genauer unter die Lupe nimmt. Martin Luthers Lobgesang «Mitten wir im Leben sind» weist den Weg auf einer Zeitreise ins 16. Jahrhundert, auf der wir lustvoller Freude und ausgelassener Fröhlichkeit genauso begegnen wie unendlicher Not und schmerzvollem Elend. Die augenscheinlichen Parallelen zur heutigen Zeit in den Liedern von damals lassen uns dabei schmunzeln, während uns Aussagen zu Themen wie Natur und Heimat, zu denen wir in unserer modernen mobilen Gesellschaft ein anderes Verhältnis haben, nachdenklich stimmen. Die besungenen universalen Empfindungen wie Heimweh, Abschiedstrauer, Sehnsucht und natürlich die Liebe lassen uns die große Zeitspanne vergessen und führen uns mitten hinein ins Leben, und zwar in das von 1517 genauso wie in unser eigenes. Das Programm bezieht seinen Reiz aus dem Kontrast von Originalkompositionen und modernen Arrangements, die das 16. Jahrhundert zum «Swingen» bringen.

Dieses Konzert wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Förderprogramms «Reformationsjubiläum 2017» unterstützt.

Staatsministering für Kultur und Medien